Türkische Nummer 1 fordert Titelverteidiger Wawrinka

Zum Auftakt der Mission Titelverteidigung trifft Stan Wawrinka an den Australian Open in der Nacht auf Dienstag auf Marsel Ilhan. Für den Waadtländer ist der Weltranglisten-100. und derzeit beste türkische Tennisspieler ein gänzlich Unbekannter.

Marsel Ilhan schlägt eine Vorhand.

Bildlegende: Klarer Aussenseiter Marsel Ilhan fordert Stan Wawrinka. Reuters/Archiv

Für Wawrinka ist es das erste Duell mit Ilhan überhaupt. Nicht nur deshalb dürfte der Schweizer mit wenigen Informationen über seinen Gegner in seine Erstrunden-Partie gehen. Auf der ATP-Tour sorgte der Türke bisher kaum für Aufsehen. Seine bislang grössten Erfolge feierte der 27-Jährige auf der Challenger-Tour, wo er drei Titel gewinnen konnte (Ramat haScharon, Banja Luka, Kasan).

2011: Sieg gegen Tommy Haas

Dennoch bewies der in Usbekistan geborene Ilhan in der Vergangenheit auch auf höchster Stufe vereinzelt seine Klasse. So erreichte er in seiner Karriere bei sämtlichen Grand-Slam-Turnieren mindestens einmal die 2. Runde. Einen seiner grössten Siege feierte er 2011 an den French Open. In Roland Garros eliminierte er zum Auftakt den Deutschen Tommy Haas.

Ilhan schreibt türkische Tennis-Geschichte

Ein persönliches Highlight, das ihm sogar einen Eintrag in die Geschichtsbücher sicherte, erlebte Ilhan Ende 2010. Als erster türkischer Tennisspieler überhaupt beendete er ein Jahr in den Top 100 der Weltrangliste. Sein bisher höchstes Ranking war Position 87 im Januar 2011.

Duell mit Wawrinka als Karriere-Highlight

Nach einem Zwischentief und dem Absturz auf den 271. Weltranglisten-Platz ist Ilhan, der seine Vorhand crosscourt als stärksten Schlag nennt und sich vor allem auf Hartplätzen wohlfühlt, mittlerweile wieder in den Top 100 angekommen. In diesem Jahr trat er bisher in Brisbane an. Dort scheiterte er aber in der 3. Runde der Qualifikation am Rumänen Marius Copil.

Nun wartet am Dienstag mit Wawrinka ein ungleich grösseres Kaliber auf Ilhan. Obwohl dem Türken kaum Chancen auf eine Sensation eingeräumt werden, dürfte das Duell mit dem Titelverteidiger und Weltranglisten-4. vor 15'000 Zuschauern in der Rod Laver Arena eines der grössten Highlights in seiner Karriere werden.

Sendebezug: Radio SRF 4 News, Morgenbulletin, 16.01.15, 06:17 Uhr

Video «Tennis: Stan Wawrinka und die Australian Open» abspielen

Stan Wawrinka und die Australian Open

4:13 min, vom 14.1.2015

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie Stan Wawrinkas ersten Auftritt in Melbourne in der Nacht auf Dienstag ab 02:40 Uhr live auf SRF zwei oder im Stream auf www.srf.ch/sport.

Resultate