Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Wawrinka: «Ich bin stolz, schon zurück zu sein»

Stan Wawrinka hat sich nach seinem Erstrundensieg in Melbourne glücklich gezeigt. «Vor solchen Zuschauern zu gewinnen, ist etwas sehr Spezielles», sagte der Lausanner.

Die Fragezeichen um Stan Wawrinkas Formstand waren gross gewesen. Manche Fans und Experten hatten vor Wochenfrist befürchtet, dass der Waadtländer nicht rechtzeitig für die Australian Open fit wird, hatte er doch sein Comeback mehrmals verschieben müssen.

Krachende Wawrinka-Winner

Zwar war Wawrinka bei seinem Auftaktspiel gegen Ricardas Berankis die fehlende Matchpraxis zuweilen anzumerken, doch er siegte letztlich souverän in 4 Sätzen. Und er verzückte die Zuschauer bereits wieder mit krachenden Grundlinienschlägen.

Es sei ein Kampf gewesen, meinte der 32-Jährige im anschliessenden Platzinterview. «Ich bin sehr glücklich, zurück zu sein. Und vor solchen Zuschauern zu gewinnen, ist etwas sehr Spezielles», lobte er die Atmosphäre in der Hisense Arena, dem zweitgrössten Platz im Melbourne Park.

Ich bin stolz, schon jetzt zurück zu sein. Dieser Sieg heute bedeutet mir viel.
Autor: Stan Wawrinka
Stan Wawrinka.
Legende: Sichtbare Erleichterung Stan Wawrinka. Reuters

Wawrinka sprach auch über das letzte halbe Jahr. «Es ist nie einfach für einen Athleten, von der Tour weg zu sein», sagte er über die 6 Monate, die er wegen einer Knieverletzung verpasst hatte. Er sei sehr weit davon entfernt gewesen, wieder spielen zu können.

Die Entscheidung, in Melbourne anzutreten, fiel bekanntlich kurzfristig – erst am Samstag gab er das definitive Ok. «Ich bin stolz, schon jetzt zurück zu sein. Dieser Sieg heute bedeutet mir viel», zeigte sich der Schweizer denn auch erleichtert. Für ihn sei es bereits ein Erfolg, am Start zu sein.

Lösbare nächste Aufgabe(n)

Eine gewisse Erleichterung dürfte dem Lausanner auch der Blick auf die nächsten Gegner bescheren: Mit Tennys Sandgren (ATP 97) und danach Fernando Verdasco (ATP 40) oder Maximilian Marterer (ATP 94) meinte es die Auslosung gut mit dem Australian-Open-Sieger von 2014.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 16.1.18, 04:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.