Wawrinka startet mit einem klaren Sieg

Stanislas Wawrinka (ATP 10) hat zum Auftakt der US Open einen souveränen Sieg gefeiert. Der Romand bezwang Radek Stepanek (ATP 58) aus Tschechien mit 7:6 (7:2), 6:3, 6:2.

Stanislas Wawrinka war seinem Gegner Radek Stepanek in allen Belangen überlegen und zog nach einem engen ersten Satz, indem er zwischenzeitlich mit 2:5 zurück lag, in der Folge schnell davon.

Nach etwas mehr als zweieinhalb Stunden Spielzeit verwertete Wawrinka schliesslich den Matchball. Der 28-Jährige, der gegen Stepanek den ersten Sieg im 5. Duell feierte, totalisierte 36 Gewinnschläge.

Aufgrund der vielen Regenunterbrechungen hatte die Partie verspätet begonnen und wurde nicht wie geplant auf dem Grandstand, sondern auf Court 11 ausgetragen.

Nun gegen Ivo Karlovic

In Runde zwei bekommt es Wawrinka mit Ivo Karlovic (ATP 79) zu tun. Der kroatische Hüne beendete mit einem Fünfsatzsieg die Karriere von James Blake (ATP 100). Der 33-jährige Amerikaner hatte im Vorfeld des Turniers seinen Rücktritt angekündigt. Gegen Karlovic weist Wawrinka eine 2:1-Bilanz auf.

Match von Hingis verschoben

Ein Opfer des Regens war auch Martina Hingis. Das Doppel-Match von Hingis/Hantuchova wurde verschoben. Wann die Partie nachgeholt werden soll, steht noch nicht fest.

Resultate