Bencic gescheitert - Kennel im Final

Belinda Bencic hat an der U18-EM in Klosters ihren Halbfinal in 2 Sätzen verloren. Im Endspiel steht mit Karin Kennel aber trotzdem eine einheimische Spielerin.

Video «U18-EM in Klosters» abspielen

U18-EM in Klosters

1:06 min, vom 28.7.2013

Das 1:6, 6:7 (4:7) gegen Barbora Krejcikova aus Tschechien war für Belinda Bencic die erste Niederlage auf Juniorinnen-Stufe in dieser Saison überhaupt. Zuvor hatte die 16-Jährige unter anderem die Nachwuchs-Turniere in Paris und Wimbledon gewonnen.

1:6, 0:2 stand es, als Bencic erstmals ihren Aufschlag durchbringen konnte. Fortan glich sich die überraschend einseitige Begegnung aus. Das Tie-Break war eine enge Angelegenheit - mit dem besseren Ende für Krejcikova.

Kennel dreht Partie

Obschon der grösste Trumpf in Klosters nicht stach, hat die Schweiz im Final vom Sonntag ein heisses Eisen im Feuer. Die Aargauerin Karin Kennel sicherte sich einen Platz im Endspiel dank einem 5:7, 6:1, 6:0-Erfolg über die Belgierin Elise Mertens. Kennel und Final-Gegnerin Krejcikova haben noch nie gegeneinander gespielt.

Resultate

U18-EM in Klosters. Halbfinals:

Karin Kennel (Sz) s. Elise Mertens (Be) 5:7, 6:1, 6:0
Barbora Krejcikova s. Belinda Bencic (Sz) 6:1, 7:6 (7:4)