Schweizer Juniorin Teichmann gewinnt EM-Silber

Jil Teichmann hat bei den U18-Europameisterschaften in Klosters die Silbermedaille gewonnen. Die 18-jährige Bielerin unterlag im Final der Ungarin Anna Bondar in drei Sätzen.

Teichmann schlägt eine Vorhand.

Bildlegende: Jil Teichmann hier bei den Australian Open 2014. EQ Images

Jil Teichmann verpasste den EM-Titel bei den U18-Juniorinnen trotz gutem Start in den Final von Klosters. Die Schweizerin rang ihrer ungarischen Kontrahentin Anna Bondar den ersten Satz mit 6:2 ab.

Doch dann drehte Bondar auf, gewann die Sätze zwei und drei mit 6:3 bzw. 6:1 und holte sich damit das EM-Gold.