Wawrinka im gleichen Team wie... Kyrgios

Stan Wawrinka tritt in diesem Jahr erstmals bei der asiatischen International Premier Tennis League (IPTL) an. Pikant: Der Lausanner spielt im gleichen Team wie der Australier Nick Kyrgios. Wawrinka und Kyrgios, da war doch was?

Tennisspieler.

Bildlegende: Ob das gut kommt? Stan Wawrinka spielt zusammen mit Nick Kyrgios. Keystone

Stan Wawrinka wird für die Singapore Slammers antreten. Der zweifache Grand-Slam-Sieger ersetzt Novak Djokovic, der kurzfristig abgesagt hat. Im selben Team wie der Lausanner wird auch Nick Kyrgios antreten.

Kyrgios hatte im letzten August in Montreal im Auftaktspiel gegen Wawrinka für einen handfesten Skandal gesorgt. Der 20-Jährige hatte den Schweizer verbal weit unter der Gürtellinie attackiert. «Was gesagt wurde, hätte ich nicht einmal zu meinem schlimmsten Feind gesagt. So tief zu fallen, ist nicht nur inakzeptabel, sondern unfassbar», sagte Wawrinka nach den Beleidigungen.

Die Partien – je ein Männer-, Frauen- und Legenden-Einzel sowie ein Männer- und Mixed-Doppel – werden in einem Satz entschieden. Es ist also möglich, dass Wawrinka und Kyrgios gemeinsam um Punkte kämpfen werden. In Kobe wird der Schweizer allerdings noch nicht am Start sein.

IPTL - Spieldaten und Spielorte

02. - 04. Dezember
Kobe (Jap)
06. - 08. Dezember
Manila (Phil)
10. - 12. Dezember
Neu Delhi (Ind)
14. - 16. Dezember
Dubai (VAE)
18. - 20. Dezember
Singapur

Auch Federer und Bencic dabei

Ebenfalls im Team der Singapore Slammers mit Wawrinka und Co. wird Belinda Bencic antreten – Roger Federer wurde für die IPTL von den UAE Royals verpflichtet.