Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

8 Monate nach Krebsdiagnose Suarez Navarro: «Ich bin geheilt»

Bei der spanischen Tennisspielerin war im letzten Jahr Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert worden. Nun hat sie gute Nachrichten.

Carla Suarez Navarro kann gut 8 Monate nach ihrer Krebsdiagnose wieder lachen. «Ich bin geheilt!», schrieb die 32-Jährige am Donnerstag in den Sozialen Netzwerken und zeigte sich freudestrahlend auf Fotos in einem T-Shirt mit der Aufschrift «Stronger Than Cancer».

«Heute habe ich meine Behandlung beendet und das Hodgkin-Lymphom überwunden», schrieb die Spanierin weiter: «Danke an alle für ihre herzlichen Nachrichten. Jedes Wort der Unterstützung hat mir in den letzten Monaten Kraft gegeben. Meine ganze Dankbarkeit gilt dem medizinischen Personal, das sich jeden Tag um uns kümmert.»

Die Spanierin Carla Suarez Navarro.
Legende: Hat ihre Behandlung abgeschlossen Die Spanierin Carla Suarez Navarro. imago images

Bei der ehemaligen Nummer 6 der Weltrangliste war Anfang September 2020 Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert worden, nachdem sie über Magenbeschwerden, Schmerzen und Fieber geklagt hatte.

Suarez Navarro, die an Grand-Slam-Turnieren bisher 7 Mal in einen Viertelfinal vorgestossen ist, begab sich in eine sechsmonatige Chemotherapie. Vor gut zwei Wochen hat sie das Training wieder aufgenommen.

Video
Archiv, 2016: Suarez Navarro schlägt Golubic in Melbourne
Aus Sport-Clip vom 18.01.2016.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen