Asarenka triumphiert auch in Miami

Viktoria Asarenka schlägt im Final vom WTA-Turnier in Miami Swetlana Kusnezowa in 2 Sätzen mit 6:3, 6:2 und holt den 2. Turniersieg innert 2 Wochen.

Asarenka ballt die Faust.

Bildlegende: Triumph Nummer 3 Miami ist für Asarenka ein gutes Pflaster. Keystone

Viktoria Asarenka ist in Hochform: Nur 2 Wochen nach dem Triumph in Indian Wells bleibt die Weissrussin auch in Miami ungeschlagen. Die 26-Jährige wird sich damit am Montag in der Weltrangliste auf Platz 5 verbessern, nachdem sie noch vor einem Monat die Nummer 15 und Anfang Jahr die 22 gewesen war.

Makelloser Return

Dabei bekundete Asarenka vor allem im 1. Satz grosse Mühe mit ihrem Service. Sie brachte nur 48 Prozent der ersten Aufschläge ins Feld, leistete sich 5 Doppelfehler und gewann lediglich ein Service-Game. Dies reichte jedoch zum Satzgewinn, denn beim Return war Asarenka fast unantastbar.

20. WTA-Titel

Kusnezowa entschied im gesamten Spiel nur 2 eigene Aufschlagspiele für sich. Nach gut 75 Minuten verwertete Asarenka ihren 1. Matchball zum 6:3, 6:2. Für die Weissrussin ist es bereits der 20. WTA-Titel, der 3. in diesem Jahr und der 3. in Miami nach 2009 und 2011.

Resultate