Zum Inhalt springen

Auslosung Indian Wells Bencic gegen Babos, Bacsinszky von Chinesin gefordert

Tennisspielerin.
Legende: 3. Aufeinandertreffen Im Direktvergleich zwischen Bencic und Babos steht es 1:1. Reuters
  • Zum Auftakt des WTA-Premier-Turniers in Indian Wells bekommt es Belinda Bencic (WTA 68) mit der Ungarin Timea Babos (43) zu tun.
  • Timea Bacsinszky (42) trifft auf die Chinesin Wang Qiang (55).
  • Bei optimalem Turnierverlauf wäre ein Schweizer Viertelfinal möglich.

Die beiden fix im Hauptfeld figurierenden Schweizerinnen wurden in das von der Weltranglisten-Ersten Simona Halep aus Rumänien angeführte oberste Tableauviertel gelost. Bei einem aus Schweizer Sicht optimalen Turnierverlauf würden sie in den Viertelfinals aufeinandertreffen.

Bencic zum 3. Mal gegen Babos

Bencic, die 2015 mit der Achtelfinal-Qualifikation ihr bestes Resultat in Indian Wells erreicht hatte, spielte bislang zweimal gegen die 24-jährige Babos. Beide Duelle fanden 2016 statt, beide Spielerinnen siegten einmal.

Comeback von Bacsinszky

Für Bacsinszky wird die 26-jährige, noch ohne Turniersieg auf Stufe WTA dastehende Chinesin Wang eine neue Gegnerin sein. In den letzten drei Jahren war die Waadtländerin in der kalifornischen Wüste ziemlich erfolgreich. 2015 stiess sie in die Viertelfinals vor, danach zweimal in die Achtelfinals. Vor einem Jahr musste sie dort wegen einer Handgelenkverletzung aufgeben.

Für Bacsinszky ist es die 1. Partie auf der Tour seit Ende Januar und dem Erstrunden-Out in St. Petersburg. Nach einer langwierigen Handverletzung war es die bisher einzige Partie der Waadtländerin in diesem Jahr.

Legende: Video Australian Open 2016: Bencic schlägt Babos in 2 Sätzen abspielen. Laufzeit 1:06 Minuten.
Vom 20.01.2016.

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachrichten, 06:17 Uhr, 06.03.2018

Schweizerinnen in Lugano am Start

Bei der Neuauflage des Frauenturniers in Lugano (vom 9. bis 15. April) wird Mitte April zum Auftakt der Sandsaison die gesamte Schweizer Elite lückenlos vertreten sein. Timea Bacsinszky (WTA 42) ist fix in der Teilnehmerliste drin, Belinda Bencic verpasste den Cut als Nummer 68 knapp. Die Chance, dass sie aufgrund von Absagen noch nachrutscht ist gross, ansonsten dürfte sie eine der zwei Wildcards erhalten. Ebenfalls eingeschrieben haben sich Viktorija Golubic (WTA 108), Stefanie Vögele (WTA 127), Jil Teichmann (WTA 132) und Routinier Patty Schnyder (WTA 146). Sie müssen auf eine Wildcard hoffen oder die Qualifikation bestreiten.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.