Bacsinszky setzt Siegeszug fort

Timea Bacsinszky hat am WTA-Turnier im mexikanischen Monterrey den Einzug in die Halbfinals geschafft. Die Lausannerin besiegte im Viertelfinal die Polin Urszula Radwanska 6:4 und 6:2.

Timea Bacsinszky ballt nach ihrem Sieg die Faust.

Bildlegende: Grund zum Jubeln Timea Bacsinszky freut sich über ihren Sieg. EQ Images/Archiv

Die Partie zwischen Bacsinszky (WTA 31) und Radwanska (WTA 141) hatte im 1. Satz beim Stand von 1:2 aus Sicht von Bacsinszky wegen Regens unterbrochen werden müssen. Nach der Pause liess die Schweizerin ihrer Gegnerin keine Chance mehr. Dank vier Breaks zog sie nach 103 Minuten in die nächste Runde ein. Für die Waadtländerin war es inklusive Fed Cup bereits der 10. Sieg in Folge.

Im Halbfinal trifft Bacsinszky auf Sara Errani (WTA 12). Die 27-jährige Italienerin setzte sich in den Viertelfinals mit 7:5, 6:4 gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa durch. Im Head-to-Head zwischen Bacsinszky und Errani steht es 1:1.

Resultate