Bacsinszky steht im Peking-Final

Die Waadtländerin entscheidet die Partie gegen Ivanovic mit 5:7, 6:4 und 6:1 für sich.

Timea Bacsinszky.

Bildlegende: Bacsinszky gewinnt die Partie gegen Ivanovic und steht im Final. Keystone

WTA Peking: Bacsinszky - Ivanovic 5:7, 6:4, 6:1

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 11 :26

    Bacsinszky steht im Peking-Final!

    Die Partie zwischen Bacsinszky und Ivanovic schien zu Beginn sehr ausgeglichen. Die beiden Spielerinnen lieferten sich einen hart umkämpften ersten Satz, welchen Ivanovic etwas glücklich mit 7:5 für sich entscheiden konnte. Im zweiten Satz konnte die Waadtländerin früh davon ziehen und lag mit 5:1 in Führung. Die Serbin kam zwar nochmals bis auf ein Game heran, verlor den Satz dann schliesslich aber mit 4:6. Im Entscheidungs-Satz profitierte Bacsinszky von einem Medical Time-Out Ivanovics und sicherte sich diesen gar mit 6:1. Die Schweizerin steht somit im Final der China Open und trifft morgen um 10:00 Uhr auf den Sieger der Partie Muguruza – Radwanska. Wir halten Sie auf SRF zwei und hier im Liveticker auf dem laufenden.

  • 11 :16

    GAME, SET, MATCH BACSINSZKY

    Der Final ist Tatsache! Bacsinszky entscheidet die Partie gegen Ivanovic mit 5:7, 6:4 und 6:1 für sich.

  • 11 :12

    Die Vorentscheidung?

    5:1 lautet die Führung für Bacsinszky, ein Game trennt die Waadtländerin vom Final-Einzug.

  • 11 :09

    Das 2. Break ist Tatsache

    Die Serbin scheint nach dem Medical Time-Out etwas von der Rolle zu sein. Bacsinszky sichert sich mit dem 2. Break die 4:1-Führung. Der Final ist in Griffnähe.

  • 11 :06

    Bacsinszky zu Null

    Die Waadtländerin hat bei eigenem Aufschlag keine Probleme und legt ohne Punktverlust zum 3:1 vor.

  • 11 :04

    Medical Time-Out

    Ivanovic kann bei eigenem Aufschlag zum 1:2 verkürzen und nimmt danach ein Medical Time-Out.

  • 10 :57

    Ivanovic muss gepflegt werden

    Etwas scheint bei der Serbin nicht zu stimmen, sie entscheidet sich aber weiterzuspielen. Bacsinszky kommt wie bereits im 2. Satz zu einem souveränen Start und führt bereits mit Break.

  • 10 :50

    SATZ BACSINSZKY

    Was für ein packendes Game zum Schluss dieses 2. Satzes! Bacsinszky und Ivanovic liefern sich beim Stand von 40:40 einige umkämpfte Ballwechsel, die Schweizerin behält schliesslich die Oberhand und gleicht zum 1:1-Satz-Ausgleich aus.

  • 10 :34

    Comeback der Serbin

    Der 2. Satz schien beim Stand von 5:1 für Bacsinzky bereits entschieden, da dreht Ivanovic plötzlich auf und gewinnt 3 Games in Folge. Die Waadtländerin hat nun beim Stand von 5:4 noch einmal die Chance, bei eigenem Aufschlag den Satz zu entscheiden.

  • 10 :26

    Ivanovic kann verkürzen

    Die Serbin holt sich das Game zum 2:5. Nun darf Bacsinszky zum Satz-Ausgleich aufschlagen.

  • 10 :22

    Der Satz-Ausgleich ist in Griffnähe

    Die Waadtländerin hat bei eigenem Aufschlag keine grossen Probleme und legt zum 5:1 vor. Das dürfte sie sich eigentlich nicht mehr nehmen lassen.

  • 10 :19

    Das 3. Break ist Tatsache

    Bacsinszky spielt weiterhin ganz starkes Tennis, während Ivanovic ihrerseits grosse Mühe mit dem eigenen Aufschlagspiel hat. Die logische Folge ist das 3. Break für die Schweizerin. Es steht 4:1 für Bacsinszky.

  • 10 :09

    Ivanovic mit Mini-Reaktion

    Die Serbin kann erstmals in diesem Satz mithalten und sichert sich mit einem sehenswerten Stopp-Ball das Rebreak zum 1:3.

  • 10 :05

    Das Selbstvertrauen ist zurück

    Was ist denn hier los? Bacsinszky kommt immer besser in Fahrt und holt sich das zweite Break. Es steht 3:0 für die Schweizerin.

  • 10 :03

    Break bestätigt

    Mit zwei Assen holt sich Bacsinszky auch das zweite Game. Ivanovic hat sichtlich Mühe und begeht Fehler um Fehler.

  • 10 :00

    Traumstart für Bacsinszky

    Die Waadtländerin zeigt eine ganz starke Reaktion und holt sich gleich zu Beginn des zweiten Satzes das erste Break.

    Die Statistik des ersten Satzes.

    Bildlegende: Die Statistik des ersten Satzes. SRF

  • 9 :54

    SATZ IVANOVIC

    Mit einem fantastischen Return-Winner entscheidet die Serbin den ersten Satz für sich. Aus Schweizer Sicht ist dieser Satz-Verlust etwas unglücklich, nachdem Bacsinszky eine starke Aufholjagd gezeigt hat.

  • 9 :48

    Die Serbin legt vor

    Ivanovic zeigt ebenfalls ein starkes Aufschlagspiel und legt zum 6:5 vor. Nun ist Bacsinszky gefordert.

  • 9 :46

    Starkes Aufschlagspiel

    Bei eigenem Service hat die Schweizerin keine grossen Probleme und gleicht zum 5:5 aus.

  • 9 :42

    Ivanovic in extremis

    Bacsinszky hat wiederum zwei Chancen zum Break, dann gewinnt Ivanovic allerdings 4 Punkte in Serie und legt zum 5:4 vor.