Bacsinszky steht im Viertelfinal

Timea Bacsinszky hat beim Turnier in Shenzhen die Runde der letzten Acht erreicht. Die Waadtländerin besiegte in der 2. Runde die Italienerin Karin Knapp klar mit 7:5, 6:2.

Timea Bacsinszky

Bildlegende: Gut ins neue Jahr gestartet Timea Bacsinszky. EQ Images

Timea Bacsinszky (WTA 47) hat nach dem Erstrunden-Sieg gegen Stefanie Vögele in Shenzhen die nächste Hürde genommen. Die Waadtländerin bezwang die Italienerin Karin Knapp mit 7:5, 6:2 und steht damit im Viertelfinal.

Nun gegen Zwonarewa

Dort trifft Bacsinszky auf Vera Zwonarewa (WTA 250), mit der sie beim Turnier in China auch Doppel spielt. Die 30-jährige Russin, einst die Nummer 2 der Welt, gibt in Shenzhen nach mehrmonatiger Absenz ihr Comeback. Schulterprobleme machten ihr in der Vergangenheit wiederholt zu schaffen.

Resultate