Zum Inhalt springen
Inhalt

WTA-Tour Bacsinszky und Bencic als «Aufsteigerinnen des Jahres» nominiert

Timea Bacsinszky (WTA 12) und Belinda Bencic (WTA 14) stehen in der engeren Auswahl zur «Aufsteigerin des Jahres» 2015.

Timea Bacsinszky (links) und Belinda Bencic
Legende: Können sich Hoffnungen auf einen WTA-Award machen Timea Bacsinszky (links) und Belinda Bencic. EQ Images

Sowohl die 26-jährige Bacsinszky als auch die 18-jährige Bencic blicken auf die erfolgreichste Saison ihrer Karrieren zurück. Neben den beiden Schweizerinnen nominierte die WTA in der Kategorie «Most Improved Player» die Britin Johanna Konta (WTA 47), die Slowakin Anna Karolina Schmiedlova (WTA 26) sowie Karolina Pliskova aus Tschechien (WTA 11) als weitere Kandidatinnen.

Bacsinszky im Roland-Garros-Halbfinal

Bacsinszky erreichte am French Open in Paris erstmals einen Grand-Slam-Halbfinal und stiess Anfang Oktober dank dem Finaleinzug in Peking erstmals in die Top 10 vor.

Bencic gewinnt in Toronto

Bencic blieb eine Klassierung in den besten 10 (noch) verwehrt. Der Teenager aus Wollerau schaffte in ihrer 2. kompletten Saison auf der Tour aber endgültig den Durchbruch. Den Saisonhöhepunkt bildete der Sieg in Toronto.

Wer die Nachfolge der Kanadierin Eugenie Bouchard antreten wird, können die Fans auf der offiziellen Webseite der WTA, Link öffnet in einem neuen Fenster mit ihrer Stimme beeinflussen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.