Belinda Bencic gewinnt Marathonmatch

Belinda Bencic hat beim Rasen-Turnier von Rosmalen (Ho) die Halbfinals erreicht. Die Ostschweizerin setzte sich gegen die Französin Kristina Mladenovic in einem wahren Marathonmatch und nach abgewehrten Matchbällen durch.

Belinda Bencic

Bildlegende: Belinda Bencic Die Ostschweizerin ist in Holland im Einsatz. EQ Images

Geschlagene 2:52 Stunden dauerte das Duell zwischen der an Nummer 4 gesetzten Bencic und ihrer an Nummer 7 gesetzten französischen Kontrahentin. Letztlich behielt Bencic beim 7:6 (7:4), 6:7 (4:7), 7:5 das bessere Ende für sich.

Einen Matchball nicht genutzt...

Die 18-Jährige erlebte ein Wechselbad der Gefühle. Im 2. Satz hatte sie beim Stand von 6:5 und Aufschlag Mladenovic bereits einen Matchball, den die 22-jährige Französin aber abwehren konnte.

...und drei abgewehrt

Mladenovic erzwang einen 3. Satz und legte dort ein Break vor. Bencic konterte, gab ihren Aufschlag aber nochmals ab und sah sich beim Stand von 3:5 als Returnspielerin mit drei Matchbällen konfrontiert. Ihr gelang das Kunststück, Mladenovic zu breaken und die nächsten drei Games ebenfalls für sich zu entscheiden.

Nun gegen Jankovic

In ihrem 3. Halbfinal auf WTA-Stufe trifft Bencic auf Jelena Jankovic. Gegen die serbische Nummer 2 des Turniers weist sie eine 1:1-Bilanz in den Direktduellen auf. Kommenden Montag winkt ihr die beste WTA-Klassierung ihrer Karriere. Letzten November hatte Bencic den 32. Platz belegt, momentan ist sie 33.

Sendebezug: Radio SRF 1, 12.6.15, Abendbulletin

Resultate