Bencic erreicht Final und knackt die Top 10

Doppelte Freude bei Belinda Bencic: Die Schweizerin erreicht in St. Petersburg den Final und stösst damit in die Top 10 vor.

Video «Belinda Bencic stürmt in die Top Ten» abspielen

Belinda Bencic stürmt in die Top Ten

3:33 min, aus sportaktuell vom 13.2.2016

Angedeutet hatte es sich schon lange, nun ist es Tatsache: Belinda Bencic wird am Montag erstmals in ihrer Karriere – und als erst fünfte Schweizerin überhaupt – unter den besten 10 Spielerinnen der Welt geführt werden (siehe Tabelle unten).

«  Das ist ein grosser Tag für mich.  »

Belinda Bencic

Dank dem 6:4, 6:3-Halbfinalsieg gegen Daria Kasatkina (Russ/WTA 63) in St. Petersburg rückt die Ostschweizerin mindestens bis auf Platz 9 vor. Gewinnt Bencic auch den Final gegen die Italienerin Roberta Vinci (WTA 16), ist sie sogar die neue Nummer 7 der Welt. SRF zwei zeigt das Endspiel am Sonntag ab 14:30 Uhr live.

Die Freude über das Erreichte war Bencic beim Platz-Interview anzusehen. «Das ist ein unglaublicher Moment. Schon als kleines Mädchen war es mein grosser Traum, in die Top 10 zu kommen. Das ist ein grosser Tag für mich», strahlte die 18-Jährige über das ganze Gesicht.

Ein Duell auf Augenhöhe

Das Duell gegen die gleichaltrige Kasatkina, die Bencic von den Juniorinnen her bestens kennt, war äusserst ausgeglichen. In den entscheidenden Momenten bewies die Schweizerin aber Nervenstärke und musste nur zu Beginn des ersten Satzes einmal ihren Service abgeben.

Nach rund anderthalb Stunden verwertete Bencic ihren 1. Matchball, liess den Schläger zu Boden gleiten und schlug die Hände vor dem Gesicht zusammen. Sie wusste genau, dass sie soeben einen Meilenstein erreicht hatte. Einen weiteren in ihrer noch jungen Karriere.

Video «Bencic: «Das war immer mein grosser Traum»» abspielen

Bencic: «Das war immer mein grosser Traum»

2:43 min, vom 13.2.2016

Die Schweizer Top-10-Spielerinnen

Spielerin
Beste Klassierung
Manuela Maleeva-Fragnière
3
Martina Hingis
1
Patty Schnyder
7
Timea Bacsinszky
10
Belinda Bencic
9


Sendebezug: SRF zwei, «sportaktuell», 12.02. 2016, 22:20 Uhr

Bacsinszky muss passen

Bacsinszky muss passen

Timea Bacsinszky hat das WTA-Turnier in Dubai von kommender Woche krankheitshalber absagen müssen. Belinda Bencic trifft in der 1. Runde auf die Serbin Jelena Jankovic.