Bencic setzt Siegeszug fort

Belinda Bencic hat beim Sandplatz-Turnier in Charleston die Halbfinals erreicht. Die 17-jährige Ostschweizerin schlug im Viertelfinal die Italienerin Sara Errani (WTA 11) mit 4:6, 6:2, 6:1 und konnte den grössten Erfolg ihrer Karriere feiern.

Video «Tennis: WTA-Turnier in Charleston, Bencic - Errani, Satz- und Matchball (05.04.2014)» abspielen

Bencic - Errani, Satz- und Matchball (05.04.2014)

0:45 min, vom 5.4.2014

Bencic war gegen Errani, die letzte Woche noch in den Top 10 klassiert gewesen war, nach dem verlorenen Startsatz klar die Chefin auf dem Platz. Der Ostschweizerin gelangen ab dem 2. Durchgang insgesamt 7 Breaks, während sie in den Sätzen 2 und 3 nur je einmal ihren Aufschlag abgeben musste.

Nun gegen Cepelova

Dank dem Sieg steht Bencic zum 1. Mal in ihrer Karriere unter den letzten 4 eines WTA-Turniers. Dort trifft sie am Samstag auf Jana Cepelova (WTA 78), die sich gegen ihre Landsfrau Daniela Hantuchova durchsetzen konnte.

Dank dem Exploit in Charleston wird sich Bencic nun mindestens in die Region von Platz 100 des Rankings verbessern und schafft damit auch den Sprung ins Hauptfeld an den French Open.

Resultate