Bencic übersteht die Startrunde - Bacsinszky gibt Forfait

Belinda Bencic hat beim WTA-Turnier von Eastbourne die 2. Runde erreicht. Die 18-Jährige bezwang die Deutsche Mona Barthel (WTA 45) 6:4, 7:6 (9:7). Timea Bacsinszky verzichtet auf eine Teilnahme in Südengland.

Belinda Bencic beim Return.

Bildlegende: Steht in der 2. Runde Belinda Bencic. Keystone/Archiv

Belinda Bencic (WTA 31) bewies gegen Mona Barthel vor allem im 2. Satz starke Nerven. Im Tie-Break lag sie mit 3:6 und 6:7 zurück, doch sie wehrte 4 Satzbälle der Deutschen ab und brachte den Sieg anschliessend in trockene Tücher.

In der nächsten Runde trifft Bencic auf Madison Keys (WTA 18), welche in der Startrunde ein Freilos genossen hatte. An der Amerikanerin war die Schweizerin in der 2. Runde der French Open mit 0:6 und 3:6 gescheitert.

Bacsinszky muss passen

Timea Bacsinszky hat wegen einer Blessur von einer Teilnahme am Turnier in Eastbourne abgesehen. Die Waadtländerin wird damit kommende Woche in Wimbledon antreten, ohne zuvor einen Ernstkampf auf Rasen bestritten zu haben.

Resultate