Zum Inhalt springen
Inhalt

WTA-Tour Bencic unterliegt Williams klar

Belinda Bencic ist in der 1. Runde des WTA-Turniers in Madrid wie erwartet an Serena Williams gescheitert. Die 17-jährige Ostschweizerin hatte der Vorjahressiegerin wenig entgegenzusetzen und unterlag der Amerikanerin 2:6, 1:6. Auch Stefanie Vögele ist ausgeschieden.

Belinda Bencic wirft nach der Niederlage den Kopf in den Nacken.
Legende: Chancenlos Belinda Bencic musste sich Serena Williams nach 58 Minuten geschlagen geben. Keystone

Bencic, die via Qualifikation ins Hauptfeld des Sandplatzturniers von Madrid vorgestossen war, musste sich Williams bereits nach 58 Minuten geschlagen geben. Auf WTA-Stufe war es die bisher deutlichste Niederlage für die 17-Jährige.

Die Ostschweizerin bekundete gegen die stark retournierende Williams, die in den letzten beiden Jahren das Turnier in Madrid jeweils gewonnen hatte, bei eigenem Aufschlag grosse Probleme. Sie brachte ihren Service in der ganzen Partie nur zweimal durch.

Auch Vögele ausgeschieden

Mit Stefanie Vögele (WTA 72) ist das Turnier in der spanischen Hauptstadt auch für die zweite Schweizerin bereits nach der 1. Runde vorbei. Die Aargauerin unterlag der tschechischen Qualifikantin Petra Cetkovska (WTA 82) deutlich mit 1:6 und 3:6.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Yb, Fan
    Bencic kein problem gegen williams dar man verlieren. Vögele hingegen macht mir sorgen. Mental zu schwach um mal 2-3 niederlagen zu verkraften und so startet sie immer wieder niederlagenserien. Betreibt sie mentaltraining? Wenn nicht, würd ich das dringend anraten!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen