Bencic vor der Krönung einer Traumwoche

Nach ihrem Sieg gegen Serena Williams gilt Belinda Bencic im Final von Toronto gegen Simona Halep nur noch bedingt als Aussenseiterin. Gegen die Weltnummer 3 aus Rumänien hat sie bisher erst einmal gespielt.

Video «Tennis: Belinda Bencic besiegt Serena Williams» abspielen

Tennis: Belinda Bencic besiegt Serena Williams

0:48 min, vom 16.8.2015

Die WTA-Nummern 5 (Ana Ivanovic), 4 (Caroline Wozniacki) und 1 (Serena Williams) hat Belinda Bencic in Toronto bereits bezwungen. Im Final gegen die Rumänin Simona Halep (WTA 3) darf sie sich daher gute Chancen ausrechnen.

Hier ein paar Zahlen zum Spiel, das der Ostschweizerin den zweiten Turniersieg ihrer noch jungen Profikarriere bescheren könnte:

  • 5 Jahre jünger als ihre Finalgegnerin ist die 18-Jährige Bencic.
  • 1:0 steht es im Direktvergleich zugunsten von Halep. Diese siegte 2014 in Wimbledon mit 6:4 und 6:1.
  • 7 Zentimeter höher gewachsen ist Bencic (1,75 m) im Vergleich mit ihrer Gegnerin.
  • 11 Titel hat Halep bereits eingeheimst, Bencic triumphierte in diesem Frühjahr in Eastbourne.
  • 1'500'000 Dollar Preisgeld hat Bencic bisher gewonnen, also rund 6 Mal weniger als Halep.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Den Final des WTA-Turniers in Toronto zwischen Belinda Bencic und Simona Halep übertragen wir am Sonntag ab 19:00 Uhr live auf SRF info.