Zum Inhalt springen
Inhalt

Coup der WTA-Nummer 183 Vögele bezwingt US-Open-Siegerin

Beim WTA-Turnier in Acapulco zieht Stefanie Vögele dank einem Exploit gegen Sloane Stephens in die Halbfinals ein.

Legende: Video Vögele schaltet die US-Open-Siegerin aus abspielen. Laufzeit 00:56 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.03.2018.

Stefanie Vögele (WTA 183) besiegte die topgesetzte US-Open-Siegerin Sloane Stephens aus den USA 6:4, 5:7, 6:2. Nach zwei ausgeglichenen Sätzen legte die Aargauerin im dritten Durchgang mit 2:0 vor. Zwar gelang Sloane Stephens umgehend das Gegenbreak – doch nach dem 2:2 gingen alle Games an Vögele. Für die Breaks zum 4:2 und zum 6:2 benötigte sie nur je eine Chance.

Erster WTA-Final winkt

Im neunten Halbfinal ihrer Karriere trifft Vögele auf Rebecca Peterson (WTA 139). Gegen die ungesetzte Schwedin hat die Schweizerin noch nie gespielt. Ein Sieg würde Vögele die erste Finalteilnahme auf WTA-Stufe bescheren.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.