Zum Inhalt springen

WTA-Tour Endlich am Ziel: Halep neue Nummer 1

Simona Halep wird am Montag erstmals die WTA-Weltrangliste anführen. Die Rumänin benötigte dazu mehrere Anläufe.

Simona Halep.
Legende: Mit Power auf den Gipfel Simona Halep. Keystone

Halep schlug im Halbfinal des WTA-Turniers in Peking Jelena Ostapenko mit 6:2, 6:4. Dadurch sammelte sie genügend Punkte, um die bisherige Weltranglisten-Erste Garbiñe Muguruza (Sp) nach 4 Wochen abzulösen.

Gleichzeitig feierte sie eine geglückte Revanche gegen Ostapenko. Im French-Open-Final hatte sie gegen die Lettin trotz Satzführung noch verloren.

Mein Traum ist wahr geworden.
Autor: Simona Halep

Die 26-jährige Halep war in diesem Jahr schon mehrmals nur einen Sieg von der WTA-Spitze entfernt, unterlag aber jedesmal. Sie wird die 25. Nummer 1 in der WTA-Geschichte und ist die erste Rumänin, die diese Position erreicht.

Ein Grand-Slam-Turnier hat Halep noch nie gewonnen. Zweimal stand sie im Paris-Final (2014, 2017). Insgesamt steht sie bei 15 WTA-Titeln, darunter drei aus der zweithöchsten Kategorie «Premier Mandatory».