Erfolgreicher Start für Vögele in Doha

Stefanie Vögele hat ihr Auftaktspiel beim WTA-Turnier in Doha gewonnen. Die Aargauerin setzte sich in knapp zwei Stunden mit 7:6 (8:6), 7:5 gegen Alizé Cornet durch.

Stefanie Vögele schlägt in Doha Alizé Cornet.

Bildlegende: Starke Reaktion Stefanie Vögele schlägt in Doha Alizé Cornet. Keystone

Am Sonntag war das geplante Duell zwischen Stefanie Vögele (WTA 47) und Alizé Cornet (WTA 25) im Rahmen des Fed Cups noch geplatzt. Die Schweizerin hatte hart an der Niederlage gegen Virginie Razzano zu kauen, so dass Captain Heinz Günthardt auf einen zweiten Einsatz der Aargauerin verzichtete. Das Los sorgte in Katar nur zwei Tage später nun doch noch für ein Spiel zwischen den beiden.

Nervenstarke Vögele

Vögele zeigte sich zu Beginn vor allem bei eigenem Aufschlag stark. Nach je einem Break musste der erste Satz im Tiebreak entschieden werden. Einen ersten Satzball vergab Vögele mit einem Doppelfehler, den zweiten verwertete sie zum 8:6. Im zweiten Satz führte die Schweizerin 3:1, geriet 3:5 in Rückstand und holte sich dann die letzten vier Games zum 7:6, 7:5 nach knapp zwei Stunden.

Nun gegen Cibulkova oder Kleybanowa

In der zweiten Runde trifft Vögele auf Alissa Kleybanowa (WTA 180). Die Russin profitierte in der 1. Runde von der Aufgabe der Australian-Open-Finalistin Dominika Cibulkova (Slk/13).

Resultate