Zum Inhalt springen

WTA-Tour Erstrunden-Niederlage für Vögele

Stefanie Vögele (WTA 70) ist beim Turnier von Strassburg bereits in der 1. Runde ausgeschieden. Sie verlor gegen die spanische Qualifikantin Silvia Soler-Espinosa (WTA 118) mit 0:6, 6:7.

Stefanie Vögele
Legende: Harzig Stefanie Vögele läuft es derzeit nicht nach Wunsch. EQ Images

Die Partie gegen Silvia Soler-Espinosa begann für Stefanie Vögele äusserst unglücklich. Bereits ihr erstes Aufschlags-Spiel musste die Schweizerin abgeben. Den Fehlstart konnte sie im Anschluss nicht korrigieren und kassierte zwei weitere Breaks zum 0:6-Satzverlust nach nur gerade 22 Minuten.

Nachdem die 24-Jährige im 2. Umgang einen Breakrückstand wettmachen konnte, verlor sie das Tiebreak mit 5:7. Nicht einmal die Hälfte von Vögeles ersten Aufschlägen landete im Feld, weshalb sie in fast jedem Servicespiel in Bedrängnis geriet. Dagegen kam sie gegen die Spanierin nur zu einer einzigen Breakchance.

Nur ein Sieg seit Februar

Damit gelang der Schweizerin der Befreiungsschlag auch in Frankreich nicht. Bereits zum 6. Mal seit Februar schied sie in der 1. Runde eines WTA-Turniers aus. Ihre Saisonbilanz steht bei 5:15.