Hingis/Mirza mit Auftaktsieg

Martina Hingis und Sania Mirza sind erfolgreich in die WTA Finals in Singapur gestartet. Das topgesetzte Duo gewann sein Startspiel gegen Raquel Kops-Jones und Abigail Spears mit 6:4, 6:2. Im Einzel kamen Angelique Kerber und Garbine Muguruza zu Siegen.

Martina Hingis und Sania Mirza in Singapur.

Bildlegende: Siegreicher Start Martina Hingis und Sania Mirza bekundeten in ihrem Startspiel keine Mühe. Keystone

Martina Hingis und Sania Mirza wurden ihrer Favoritenrolle beim ersten Auftritt in Singapur gerecht. Nach gerade Mal 75 Minuten stand der ungefährdete 6:4, 6:2-Erfolg gegen die Amerikanerinnen Raquel Kops-Jones und Abigail Spears fest. Das schweizerisch-indische Duo, das in dieser Saison bereits die Major-Turniere in Wimbledon und in New York gewonnen hat, grüsst nach dem ersten Spiel von Platz 2 der «Roten Gruppe».

Siege für Kerber und Muguruza

In der Einzelkonkurrenz feierten Angelique Kerber und Garbine Muguruza Auftaktsiege in der «Weissen Gruppe». Kerber zeigte gegen die zweimalige Wimbledon-Gewinnerin Petra Kvitova eine nervenstarke Leistung. Die Deutsche liess sich in Satz 2 von einem 0:3-Rückstand nicht beirren und wehrte 2 Satzbälle ab. Am Ende siegte sie mit 6:2, 7:6 (7:3).

Muguruza wies Lucie Safarova in die Schranken. Die Spanierin setzte sich gegen die Tschechin mit 6:3, 7:6 (7:4) durch.