Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bencic mit Auftaktsieg in den Niederlanden
Aus Mehr Sport vom 07.06.2022.
abspielen. Laufzeit 39 Sekunden.
Inhalt

In Holland und England Bencic souverän – Golubic profitiert von Aufgabe

Belinda Bencic (in s'Hertogenbosch) und Viktorija Golubic (in Nottingham) haben den Einzug in die 2. Runde geschafft.

Belinda Bencic (WTA 17) ist souverän ins Rasenturnier von s'Hertogenbosch gestartet. Die 25-jährige Schweizerin setzte sich gegen die US-Amerikanerin Madison Brengle (WTA 56) mit 6:4, 6:3 durch und feierte den 3. Erfolg im 3. Direktduell.

Bencic geriet nie ernsthaft in Bedrängnis, nachdem sie mit 8 gewonnenen Punkten in Serie in die Partie gestartet war. Nach 82 Minuten nutzte die Olympiasiegerin ihren 2. Matchball zum ungefährdeten Sieg. Gegnerin im Achtelfinal ist die Russin Anna Kalinskaja (WTA 86).

Golubic nur 7 Games auf dem Platz

Viktorija Golubic (WTA 55) steht derweil auf dem Rasen von Nottingham im Achtelfinal. Die Zürcherin stand gegen Emma Raducanu (WTA 11) nur 7 Games auf dem Platz, danach gab die 19-jährige Britin beim Stand von 3:4 im 1. Satz auf. Es schien sich um eine Bauch- oder Rippenverletzung bei der aktuellen US-Open-Siegerin zu handeln.

Die Zürcherin bekommt es in der nächsten Runde mit Heather Watson (WTA 102), einer weiteren Britin, zu tun. Der 30-Jährigen unterlag Golubic vor einem Jahr auf dem Rasen von Birmingham.

BJK-Cup: Finalturnier in Glasgow

Box aufklappen Box zuklappen

Das Finalturnier des Billie Jean King Cup findet vom 8. bis 13. November in Glasgow statt. Die Spiele werden auf Hartplätzen ausgetragen. Neben den Schweizerinnen, die letztes Jahr in Prag erst im Final an Russland gescheitert sind, gehören Gastgeber Grossbritannien, Australien, Belgien, Kanada, Tschechien, Italien, Kasachstan, Polen, Spanien, die Slowakei und die USA zu den Teilnehmern.

Radio SRF 3, Sportbulletin, 07.06.22, 16:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen