Oprandi bleibt gegen Asarenka ohne Chance

Romina Oprandi (WTA 62) ist beim WTA-Turnier in Doha in der 2. Runde ausgeschieden. Die Bernerin blieb gegen Viktoria Asarenka (WTA 1) beim 2:6, 3:6 letztlich chancenlos.

Romina Oprandi bleibt in Doha gegen Viktoria Asarenka ohne Chance.

Bildlegende: Ausgeschieden Romina Oprandi bleibt in Doha gegen Viktoria Asarenka ohne Chance. EQ Images

Oprandi startete furios in das Duell gegen die Weltranglisten-Erste. Gleich im 1. Aufschlagsspiel gelang ihr ein Break, bei 2:0 eröffnete sich ihr gar die Chance zum Doppelbreak. Diese konnte die 26-Jährige aber nicht nutzen und musste das Spieldiktat fortan ihrer Gegnerin überlassen.

Asarenka gewinnt 9 Games in Folge

Asarenka gewann 9 Games in Folge und liess bei windigen Bedingungen keinen Zweifel am Ausgang der Partie aufkommen. Bereits die letzten beiden Spiele im vergangenen Jahr gingen klar an die Weissrussin.

In der nächsten Runde trifft Asarenka auf die Amerikanerin Christina McHale (WTA 44). Für Oprandi geht es Ende Februar beim WTA-Turnier in Acapulco weiter.

Resultate