Oprandi schlägt Top-20-Spielerin

Romina Oprandi hat beim WTA-Turnier Miami die 3. Runde erreicht. Die Bernerin schlug die Weltnummer 19 Lucie Safarova aus Tschechien mit 7:6 (7:4), 4:6, 7:6 (7:5).

Ausdauernd

Bildlegende: Ausdauernd Romina Oprandi entschied in Miami bereits zwei 3-Sätzer zu ihren Gunsten Keystone

Gegen die Weltnummer 19 aus Tschechien brauchte Romina Oprandi (WTA 59) erneut einen langen Atem, bis ihr überraschender Erfolg nach 2:34 Stunden, zwei gewonnenen Tie-Breaks und 109:108 Punkten feststand.

Schon in der Runde zuvor war Oprandi gegen die Russin Arantxa Rus über 2 Stunden auf dem Platz gestanden. Die Linkshänderin Safarova scheint Oprandi zu liegen, die bald 27-jährige Bernerin hat nun beide bisherigen Direktbegegnungen für sich entschieden.

In der 3. Runde des hochdotierten Turniers in Florida trifft Oprandi als einzige im Turnier verbliebene Schweizerin auf die als Nummer 13 gesetzte Slowakin Dominika Cibulkova (WTA 14).

Resultate