Starke Vögele steht im Achtelfinal

Stefanie Vögele hat beim Sandplatz-Turnier in Charleston (USA) die Achtelfinals erreicht. Die Aargauerin überzeugte mit einem 6:2, 6:4-Sieg über die Spanierin Carla Suarez Navarro (WTA 20). Dagegen ist Romina Oprandi in Runde 1 gescheitert.

Stefanie Vögele steht in Runde 3.

Bildlegende: Weiter Stefanie Vögele steht in Runde 3. Reuters/Archiv

Stefanie Vögele (WTA 63) erwischte gegen die um mehr als 40 Positionen besser klassierte Carla Suarez Navarro (WTA 20) einen starken Tag. Die 23-jährige Aargauerin nahm der ein Jahr älteren Spanierin im 1. Satz gleich 3 Mal den Aufschlag ab und musste sich im Gegenzug nur einmal breaken lassen.

Im 2. Durchgang realisierte Vögele das entscheidende Break mehr. Nach 1:21 Stunden stand der klare Erfolg und der 1. Sieg im 2. Duell fest. Im Achtelfinal trifft die Schweizerin auf die Deutsche Weltnummer 30 Julia Görges.

Romina Oprandi muss ihre Koffer packen.

Bildlegende: Ausgeschieden Romina Oprandi muss ihre Koffer packen. EQ Images

Erstrunden-Aus von Oprandi

Dagegen ist das Gastspiel in South Carolina für Romina Oprandi  (WTA 52) bereits nach der 1. Runde vorbei. Die Bernerin verpatzte den Start in die Sandplatz-Saison und scheiterte in 1:52 Stunden 6:4, 1:6 und 3:6 an der Kroatin Mirjana Lucic (WTA 100).

Die Niederlage im 1. Duell mit der 31-jährigen Lucic war alles andere als zwingend. Nach ansprechendem Beginn gab sie im 2. Durchgang gleich 3 Mal den Aufschlag ab. Die gewünschte Reaktion im 3. Satz aus.

Resultate