Stefanie Vögele erreicht Viertelfinals

Die Schweizerin Stefanie Vögele (WTA 72) hat am WTA-Turnier von Baku die Viertelfinals erreicht. Sie schlug die topgesetzte Rumänin Sorana Cirstea (WTA 29) souverän in 2 Sätzen mit 6:1 und 6:1.

Stefanie Vögele beim Auschlag.

Bildlegende: Starke Leistung Stefanie Vögele erreicht in Baku den Viertelfinal. EQ Images

Stefanie Vögele zeigte eine beeindruckende Leistung und kam im fünften Duell gegen die topgesetzte Rumänin (WTA 29) nie in Bedrängnis. Nach nur 50 Minuten setzte sich Vögele mit 6:1 und 6:1 durch.

Die Aargauerin nutzte sämtliche 6 Breakchancen. Ihren Service musste sie nur einmal abgeben, obwohl sie in 64 Prozent der Fälle über den 2. Aufschlag gehen musste.

Im Viertelfinal trifft die Schweizerin auf die Israelin Shahar Peer. Die beiden Spielerinnen werden sich erstmals auf der Tour gegenüber stehen. Als Weltnummer 72 liegt Vögele in der Weltrangliste um 18 Positionen vor der Israelin.

Resultate