Tennis-News: Frühe Niederlage für Golubic

Viktorija Golubic (WTA 63) ist beim WTA-Turnier in Strassburg in der 1. Runde ausgeschieden. Und: Weitere Nachrichten von der WTA-Tour.

Viktorija Golubic scheitert in der 1. Runde.

Bildlegende: Wieder nichts Viktorija Golubic scheitert in der 1. Runde. Keystone

Viktorija Golubic verpasste in Strassburg den 4. Sieg in diesem Jahr. Sie unterlag der Tschechin Kristyna Pliskova, der Nummer 48 der Weltrangliste, 2:6, 6:4, 5:7. Den entscheidenden Servicedurchbruch zum 5:7 im 3. Satz musste Golubic zu null zulassen. Die 24-jährige Golubic hat in dieser Saison noch nie mehr als einen Match pro Turnier für sich entschieden. Die 2. Runde erreichte sie in Dubai, Miami und Biel.

Am Sandplatzturnier in Nürnberg kam auch Amra Sadikovic (WTA 216) nach überstandener Qualifikation nicht über die 1. Runde im Haupttableau hinaus. Die 28-jährige Aargauerin verlor gegen Yanina Wickmayer (WTA 71) aus Belgien nach harter Gegenwehr 6:7 (15:17), 7:6 (7:4), 2:6. Im epischen Tiebreak des ersten Satzes konnte Sadikovic drei Satzbälle nicht verwerten. Andererseits wehrte sie acht Satzbälle der einstigen Weltnummer 12 ab.

Rund ein halbes Jahr nach der Geburt ihres Sohnes Leo ist Viktoria Asarenka offenbar bereit für ihre Rückkehr. Wie die ehemalige Weltranglisten-Erste bekannt gab, möchte sie bereits bei einem Rasenturnier im Juni vor dem Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (3. bis 16. Juli) auf die WTA-Tour zurückkehren. In der Weltrangliste ist die zweifache Australian-Open-Siegerin nur noch auf dem 972. Platz zu finden und damit auf Wildcards der Veranstalter angewiesen.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 18:00 Uhr, 22.05.17