Tennis-News: Hingis weiter im Hoch

Martina Hingis hat in Miami zusammen mit Doppelpartnerin Yung-Jan Chan den Halbfinal erreicht. Dort wartet auf die Ostschweizerin eine alte Bekannte. Und: Belinda Bencic tankt in Frankreich Selbstvertrauen.

Martina Hingis und Doppelpartnerin Yung-Jan Chan.

Bildlegende: Harmonieren gut Martina Hingis und Doppelpartnerin Yung-Jan Chan. EQ Images

Martina Hingis und ihrer neuen Doppelpartnerin Yung-Jan Chan läuft es in Übersee weiterhin ausgezeichnet. Nach dem Turniersieg in Indian Wells hat das Duo in Miami bereits wieder die Halbfinals erreicht. Dort trifft die Ostschweizerin auf ihre ehemalige Partnerin Sania Mirza. Die Inderin spielt seit der Trennung von Hingis an der Seite der Tschechin Barbora Strycova.

Belinda Bencic (WTA 135) ist beim ITF-Turnier im französischen Croissy-Beaubourg in die Viertelfinals vorgestossen. Die als Nummer 6 gesetzte Ostschweizerin schlug die Tschechin Tereza Smitkova (WTA 173) mit 6:7, 6:4, 7:5 und trifft nun auf die Niederländerin Richel Hogenkamp (WTA 157). Bencic gewann erstmals seit den US Open 2016 bei einem für die Weltrangliste zählenden Turnier zwei Einzelpartien in Folge.