Vögele scheitert knapp an Cibulkova

Stefanie Vögele ist beim WTA-Turnier im kalifornischen Stanford in der 2. Runde ausgeschieden. Die Aargauerin unterlag der Slowakin Dominika Cibulkova mit 5:7, 6:7 (5:7).

Stefanie Vögele ist in Stanford in der zweiten Runde ausgeschieden.

Bildlegende: Glücklos Stefanie Vögele ist in Stanford in der zweiten Runde ausgeschieden. Keystone

Stefanie Vögeles Niederlage gegen Dominika Cibulkova keinesfalls zwingend. Die Aargauerin (WTA 50) startete druckvoll und realisierte gleich zu Beginn ein Break. Die Slowakin (WTA 25) steigerte sich in der Folge jedoch und servierte beim Stand von 5:4 zum Gewinn des ersten Satzes. Vögele konnte zwar noch einmal ausgleichen, gab dann aber ihr nächstes Aufschlagsspiel und wenig später den Satz ab.

Im zweiten Satz gab es ein fast identisches Szenario: Die 23-jährige Schweizerin machte erneut einen 2:5-Rückstand wett, blieb im Tiebreak aber glücklos. Nach fast zwei Stunden Spielzeit musste sie Cibulkova zum Sieg gratulieren.

Nächstes Turnier in Washington

Vögele hat seit Roland Garros bei keinem Turnier mehr zwei Siege in Folge feiern können. Als nächstes stehen für die Schweizerin die Events in Washington, Toronto, Cincinnati sowie anschliessend die US Open an.

Resultate