Vögele so gut klassiert wie noch nie

Stefanie Vögele hat sich in der Weltrangliste der WTA um 10 Positionen auf Platz 44 verbessert. Dies ist ihre bislang beste Klassierung.

Stefanie Vögele.

Bildlegende: Im Hoch Stefanie Vögele. EQ Images

Stefanie Vögele verdankt ihren neuerlichen Vormarsch unter die Top 50 den aufeinander folgenden Halbfinal-Qualifikationen in Linz (vorletzte Woche) und Luxemburg (letzte Woche). Im Sommer belegte die 23-jährige Aargauerin schon einmal Platz 47 im WTA-Ranking.

Bei den Männern machten Roger Federer (neu Nummer 6) und Stanislas Wawrinka (neu 8) je einen Platz gut im Ranking. Im Hinblick auf die Qualifikation für die World Tour Finals ist jedoch die Jahreswertung («Race to London») entscheidend, in der Federer nur auf Platz 8 zu finden ist.