Vögele weiter in der Krise: Nächstes Erstrunden-Out

Beim Sandturnier im österreichischen Bad Gastein ist Stefanie Vögele in der ersten Runde an der Schwedin Johanna Larsson gescheitert. Die Schweizerin verlor klar mit 2:6, 2:6.

Vögele geht vom Platz

Bildlegende: Out in Runde 1 Stefanie Vögele muss ihre Koffer bereits wieder packen. EQ Images

Das bisher einzige Aufeinandertreffen mit Johanna Larsson (WTA 46) hatte Stefanie Vögele (WTA 112) 2008 in Odense (Dä) noch für sich entscheiden können. Beim WTA-Turnier in Bad Gastein musste die Aargauerin in der 1. Runde nun der Schwedin den Vortritt lassen.

Vögele musste in beiden Sätzen 2 Aufschlagspiele abgeben. Ihrerseits konnte sie keine von 6 Breakmöglichkeiten nutzen. Larsson, die vergangene Woche bei ihrem Heimturnier in Bastad (Sd) den ersten Titel auf der WTA-Tour gefeiert hatte, brachte den Sieg nach 80 Minuten ins Trockene.

Vögele bei der «Players Party» am Dienstag.

Bildlegende: Noch gut gelaunt Vögele bei der «Players Party» am Dienstag. EQ Images

Schwarze Serie geht weiter

Vögele hat in diesem Jahr noch keine Spielerin aus den Top 50 der Weltrangliste geschlagen und scheiterte zuletzt fünfmal in Folge in der 1. Runde. Auf WTA-Stufe gewann die 25-Jährige heuer erst 3 Matches, zuletzt Mitte Mai beim Turnier in Nürnberg.