City-Duell: Chur stürmt mit Nino Niederreiter auf Platz 2

Die Taktik der Bündner beim Event auf der Quaderwiese: alle Nino nach! NHL-Star Niederreiter lief 10 Kilometer für Chur und war neben Matt und Esra von 77 Bombay Street der Star zum Anfassen – wenn man ihm denn folgen konnte. Das Ergebnis: 6918,8 Kilometer und Platz 2 im City-Duell!

Chur geht auf der Jagd nach dem Rekord im #srfbewegt City-Duell ganz eigene Wege. Statt Runden auf der Laufbahn steht Sport im Quadrat auf dem Programm. «Hoffentlich knacken wir den Rekord, das wäre lässig», sagt Nino Niederreiter, während er leibhaftig um die Quaderwiese joggt und gemeinsam mit hunderten Bündnern ordentlich Staub aufwirbelt. Einst hat er auf diesem Gelände die Schlittschuhprüfung absolviert, heute ist er die Attraktion seiner Heimatstadt.

Der NHL-Star ist beim City-Duell für alle da

Natürlich ist der Pulk in seiner Nähe immer besonders dicht, denn gemeinsam mit einem NHL-Star schwitzen kann man nicht alle Tage. «Ich will ihn mindestens dreimal überrunden», sagt Matt von 77 Bombay Street mit einem Augenzwinkern. Er hat für das City-Duell ein gutes Gefühl, der Rekord aus St. Gallen muss doch zu knacken sein: «Die Churer Mentalität kann man nicht mit der der Unterländer vergleichen!» Und auch Bruder Esra ist sich sicher: «Heute ist alles möglich!»

Nach dem City-Duell geht's ins Hotel Mama

Chur läuft, Chur schwitzt und Chur kämpft sich ganz nah an den Rekord von St. Gallen heran: Am Ende fehlen nur gute 250 Kilometer, um im City-Duell die Führung zu übernehmen. Und wie verdaut Nino Niederreiter den knapp verpassten Rekord? «Ich gehe nachher heim zu Mama, die hat sicher schon das Essen parat!»

Das #srfbewegt City-Duell in Chur