Datenschutz

SRF legt Wert auf den Schutz der Privatsphäre und verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten.

Erhobene Daten

Während der Appnutzung werden folgende Daten erhoben: tägliche Schritt- und Distanzleistung in zeitgestempelten Tageseinheiten, regelmässige zeitgestempelte Ortungsinformation; Eingaben des Benutzers wie Name bzw. Pseudonym, Gruppen- und Kantonszugehörigkeit; Diagnose-informationen wie Benutzer-ID, Gerätetyp, Betriebssystem, App-Events.

Datennutzungsbestimmungen

Eigentümer der entstehenden Benutzerdaten ist die SRF / SRG / SSR. Die Verwaltung und Speicherung der Daten übernimmt antavi GmbH. Benutzerdaten aus diesem Projekt können ohne Einschränkung in anonymisierter Form durch die ETH Zürich für Lehr- und Forschungszwecke genutzt werden. antavi GmbH darf weiterführende Auswertungen der Daten zur Verbesserung der Dienstleistung nutzen. Die Benutzerdaten werden von der SRG SSR zur Erfüllung des Projekts «SRF bewegt» verwendet. Die Daten können in anonymisierter Form für Lehr- und Forschungszwecke durch die ETH Zürich exklusiv oder in Kooperation mit anderen Europäischen Hochschulen genutzt werden (wie z.B. gemeinsame EU-Projekte). Eine Herausgabe darüber hinaus, d.h., ausserhalb einer Kooperation mit der ETH-Zürich, für eine freie Nutzung an Dritte ist nicht gestattet.