«Arosa Humor-Festival 2013» – Sélection 1 und 2

Ausgestattet mit Wort und Charme präsentieren Lapsus in zwei Sendungen eine Auswahl an Komiker- und Kabarett-Nummern aus dem Festival-Programm.

Das Festzelt im Schnee, im Hintergrund Bergpanorama

Bildlegende: Das Wahrzeichen des Festivals, das blau-rote Zirkuszelt bei der Tschuggenhütte, steht tief im Schnee. SRF / Arosa Tourismus 2012

In den zwei 35-minütigen Comedy-Shows werden ausschliesslich Beiträge vom Humor-Festival gezeigt. Das Kabarett-Duo «Lapsus» präsentiert die Gäste dem Publikum im Zelt bei der Tschuggenhütte auf unterhaltsame Art und Weise.

Die Gastgeber

    • In Anzug und Abwartskleidung

      Bildlegende: Lapsus SRF

      Lapsus

      Lapsus, das ist Christian Höhener und Peter Winkler. Zusammen präsentieren sie Gäste und Kollegen aus der Kleinkunstszene einem breiten Publikum. Sie führen die Zuschauer durch den Abend im Zelt und bereiten die Bühne für jene Künstler vor, die in dieser kurzen Zeit auf den Brettern, die ihnen die Welt bedeuten, ihr Bestes geben. Peter Winkler ist Hr. Hitzig, der Organisator. Christian Höhener ist Bruno, dessen Assistent, der aber nichts tut. Trotzdem, irgendwie schaffen’s die beiden zu erklären, was der Zuschauer erwarten darf, was der nächste Künstler kann und zwischendurch stimmt das auch mit dem überein, was auf dem Bildschirm tatsächlich zu sehen sein wird.

Sélection 1 – 26. Dezember

    • Oropax

      Voll ausgeschrieben heisst die Kabarettgruppe der Gebrüder Volker und Thomas Martins ja eigentlich «Chaostheater Oropax». Diesem Zusatz machen sie dann auch alle Ehre: spontan, frech, wortspielerisch, aberwitzig, aber vor allem eben chaotisch.

      4:42 min, aus Arosa Humor-Festival vom 26.12.2013

    • Martina Schwarzmann

      Früher hat die Bayerin wunderbar gekocht. Heute singt und erzählt sie noch besser: weise, bissig, herzlich, skurril, leichtfüssig und bodenständig. Auf diese Art und Weise hat sie leise und nebenbei auch noch ein paar Preise eingeheimst: Salzburger Stier, Deutscher Kleinkunst- und Kabarettpreis.

      4:10 min, aus Arosa Humor-Festival vom 26.12.2013

    • Martin O.

      Eine Stimme wie zwei Engel. Oder drei. In einer One-Man-Show. Und er hat die Fähigkeiten, in seinen Stimmbändern wie in der Technik, diese auch neben- und übereinander zu singen.

      3:49 min, aus Arosa Humor-Festival vom 26.12.2013

    • MozART-Group

      Grossartige Musiker, 3 Violinen und 1 Cello. Mit federleichter Spiellust widmen sie sich weltberühmten Songs aus der Klassik-, Pop- und Rockwelt. Ironisch aber meisterhaft.

      2:02 min, aus Arosa Humor-Festival vom 26.12.2013

    • GlasBlasSing-Quintett

      Fünf Typen, fünf Farben, fünf Flaschen, ein Song. Angefangen haben sie auf der Strasse, weitergemacht in Fussgängerzonen, berühmt geworden sind sie auf den Bühnen, gewonnen haben sie damit fast alles. Unter anderem etwa 10 Kabarettpreise.

      2:53 min, aus Arosa Humor-Festival vom 26.12.2013

Sélection 2 – 30. Dezember

    • MozART-Group

      Die klassischen Instrumente reichen ihnen noch nicht: sie machen auch vor Ping-Pong-Schlägern nicht halt und benutzen Ballone oder auch mal vier Hände pro Violine.

      4:18 min, aus Arosa Humor-Festival vom 30.12.2013

    • Jess Jochimsen

      Jess ist Autor und Kabarettist. Er studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie. Noch schlimmer sind nur seine Dia-Vorträge. Zu komisch um einzuschlafen, zu clever, um nicht hinzuhören.

      5:13 min, aus Arosa Humor-Festival vom 30.12.2013

    • Alfred Mittermeier

      Mittermeier ist ein Kabarettist. Einer, der etwas zu sagen hat. Zur Gesellschaft und deren Entgleisungen, zu Politik und zu den Auswüchsen-, kurzum, zu allem, das nicht Freude macht.

      4:55 min, aus Arosa Humor-Festival vom 30.12.2013

    • Oropax

      Zwei Brüder, ein Ziel: sie wollen nichts anderes, als mit stupidem Wortwitz, launigen Kalauern und Geschichten auf der Höhe der Gürtelschnalle unterhalten. Und das machen sie charment, witzig, gescheit und mit liebevoller Weltklasse.

      6:18 min, aus Arosa Humor-Festival vom 30.12.2013

    • Carrington-Brown

      Rebecca Carrington ist mit ihrem Cello aufgewachsen oder besser verwachsen. Colin Brown hat eine Stimme wie ein Donnergrollen und ein clowneskes Naturell. Zusammen sind die beiden mehr als eine halbe Band.

      4:32 min, aus Arosa Humor-Festival vom 30.12.2013

Sendung zu diesem Artikel