«Drei Männer im Schnee» – Komödie von Charles Lewinsky

Ein exzentrischer Millionär quartiert sich inkognito in einem Sankt Moritzer Luxushotel ein. Als armer Schlucker verkleidet bekommt er die Arroganz der Upper Class zu spüren. SRF zeigt den Komödienklassiker mit Ruedi Walter in einer seiner schönsten Rollen zum 25. Todestag am 16. Juni 2015.

Der schwerreiche Fabrikbesitzer Eduard Tobler hat ganz einfache Leidenschaften. Am Liebsten isst er Gschwellti mit Käse, und er sehnt sich zurück in seine Bubenzeit, als ihm das Grosi nach dem Schlittschuhfahren Punsch machte. Er hat fast vergessen, wie es war, kein Geld und keine Macht zu haben. Jetzt will er das wiedererleben. Unter dem Namen Meier nimmt er an einem Wettbewerb der eigenen Firma teil und gewinnt den zweiten Preis: einen zweiwöchigen Aufenthalt in einem Sankt Moritzer Grand Hotel. Als Begleiter nimmt er seinen Chauffeur Johann (Inigo Gallo) mit, der sich während des Hotelaufenthalts als reicher Industrieller ausgeben muss.

Inigo Gallo, Ruedi Walter und Dieter Ballmann.

Bildlegende: Inigo Gallo als Johann, Ruedi Walter als Eduard Tobler, Dieter Ballmann als Dr. Fritz Hagedorn. SRF

Toblers Tochter Hedi befürchtet eine Katastrophe und meldet dem Hotel die Ankunft des geheimnisvollen Gastes. Und sie will auch dafür sorgen, dass man ihrem Vater seinen Aufenthalt so angenehm wie möglich macht - ohne sein Wissen natürlich. Fälschlicherweise wird jedoch Doktor Fritz Hagedorn (Dieter Ballmann), ein arbeitsloser Werbefachmann, der im Wettbewerb den ersten Preis gewonnen hat, für den Millionär gehalten und entsprechend verwöhnt. Tobler dagegen erhält ein Dachkämmerchen ohne Heizung und wird von der Hotelleitung nach allen Regeln der Kunst gemobbt und schikaniert. Jetzt kann das Unheil seinen komödiantischen Lauf nehmen.

Erfolgsautor Charles Lewinsky hat den Roman von Erich Kästner für die Bühne adaptiert und die Geschichte einer schönen Männerfreundschaft in die Bündner Berge transferiert. Die Rolle des exzentrische Millionärs Tobler ist Ruedi Walter auf den Leib geschrieben. Der beliebte Volksschauspieler sorgt dafür, dass «Drei Männer im Schnee» zu den absoluten Perlen des schweizerischen Boulevardtheaters gehört. In mehrfacher Funktion wirkte auch Multitalent Inigo Gallo mit: Er spielt nicht nur eine der Hauptrollen, sondern inszenierte das Stück und war zusammen mit Sylvia Kubli für die Bildregie zuständig.

«Drei Männer im Schnee» wurde 1985 im Studio 1 des Schweizer Fernsehens aufgezeichnet.

Die Sendung steht ab Ausstrahlungsdatum für 7 Tage als VoD zur Verfügung.

Ausstrahlung

Samstag, 13. Juni 2015, um 14:55 Uhr auf SRF 1.