Zum Inhalt springen

Comedy «Endspott – Der satirische Jahresrückblick» 2012

«Endspott» 2012 und das Figurenkabinett zur Sendung.

Legende: Video Endspott vom 30.12.2012 abspielen. Laufzeit 39:00 Minuten.
Aus Comedy vom 30.12.2012.

Fast wie echt: Parodistinnen und Parodisten schlüpfen in die Rolle bekannter Persönlichkeiten. Hier eine Auswahl der Figuren aus der Sendung «Endspott – Der satirische Jahresrückblick»

Die Sendung

«Endspott – Der satirische Jahresrückblick» ist eine neue Comedy-Sendung, die einen speziellen Blick auf die vergangenen zwölf Monate wirft. Parodistinnen und Parodisten mimen real existierende Persönlichkeiten und zeichnen so ein leicht verschobenes Bild der Geschehnisse des Jahres 2012.

Zwölf Parodistinnen und Parodisten, die insgesamt 26 Persönlichkeiten verkörpern. Da trifft man auf beiden Seiten auf bekannte Namen: David Bröckelmann, Michael Elsener, Sven Furrer, Viktor Giacobbo, Mike Müller, Walter Andreas Müller, Peter Pfändler, René Rindlisbacher, Esther Schaudt, Birgit Steinegger, Cony Sutter und Fabian Unteregger. Ein «Who is Who» der Schweizer Parodistenszene, die das «Who is Who» des öffentlichen Lebens vertritt.

Am 30. Dezember pflückt «Endspott – Der satirische Jahresrückblick» noch ein paar Rosinen aus dem Jahr 2012: ein letzter Blick zurück – mit einem Augenzwinkern.