Frölein Da Capo

Frölein Da Capo war von Januar 2010 bis Juni 2012 als charmantes Einfrauorchester fester Bestandteil von «Giacobbo / Müller». Nun kommt es zu einem Wiedersehen.

Video «Auftritt: Frölein da Capo und Dani Ziegler» abspielen

Auftritt: Frölein da Capo und Dani Ziegler

3:46 min, aus Giacobbo / Müller vom 1.12.2013

Seit 2007 ist Frölein Da Capo als Multiintrumentalistin mit Euphonium, Trompete, Gitarre und Klavier, vor allem aber auch mit ihrer unverwechselbaren Singstimme unterwegs und spielt abendfüllende Konzerte. Durch kreativen und versierten Einsatz ihres Loopgeräts kann sie live eingespielte Sequenzen zusammenmischen und wird so zu einem vollwertigen Einfrauorchester.

Ihre selbst komponierten oder adaptierten Songs leben von Witz, Selbstironie und präziser Beobachtungsgabe. Themen sind die Unzulänglichkeiten des Daseins im Allgemeinen und diejenigen als Frau und Landbewohnerin im Besonderen.

Freuen darf man sich auch auf das Zusammenspiel mit ihrem Nachfolger bei «Giacobbo / Müller», dem virtuosen Bassisten Dani Ziegler.

Sendung zu diesem Artikel