«Geboren für's Rampenlicht» und «Scho wieder Sunntig»

Zur Erinnerung an Jörg Schneider zeigte SRF am Sonntag die beiden Filme «Geboren für's Rampenlicht – Eine Hommage an Jörg Schneider» und «Scho wieder Sunntig» und würdigt damit den beliebten Schweizer Schauspieler.

Geboren für's Rampenlicht - Eine Hommage an Jörg Schneider

Der Schweizer Volksschauspieler Jörg Schneider ist am 22. August 2015 im Alter von 80 Jahren verstorben. SRF ehrt den populären Theater-, Film- und Fernsehschauspieler mit einer Hommage.

Scho wieder Sunntig - Komödie von Bob Larbey in der Dialektbearbeitung von Jörg Schneider

(A month full of sundays)

Sich nicht unterkriegen lassen – so könnte das Lebensmotto von Konrad Stämpfli lauten. Als geistig wendiger Charmeur und schlagfertiges Ekelpaket hält er Belegschaft und Bewohner seiner Seniorenresidenz auf Trab. Jörg Schneider glänzt in einer bittersüssen Komödie mit hohem Wiedererkennungseffekt. Schweizer Radio und Fernsehen ändert zum Tode des grossen Schweizer Volksschauspielers das Programm und zeigt «Scho wieder Sunntig», die Komödie von Bob Larbey in der Dialektbearbeitung von Jörg Schneider.

Beide Sendungen stehen 7 Tage als Video on Demand zur Verfügung.