Zum Inhalt springen
Inhalt

Kurse Kurse Ausbildung SRF

Schweizer Radio und Fernsehen bietet ein umfangreiches Kursangebot, das nicht nur für Mitarbeitende zugänglich ist. Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung der Radio- und Fernsehmitarbeitenden von SRF. Die aktuellen und für Sie buchbaren Fortbildungs-Angebote können Sie der Kursliste entnehmen. Bei Interesse füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Storytelling I : Berichten oder Erzählen

SeminarzieleGeschichten erzählen wir uns tagtäglich, ohne lange darüber nachzudenken. Denn gute Geschichten fesseln und bleiben länger im Gedächtnis. Dieser Kurs vermittelt, wie sich aus einem Thema eine Geschichte nach journalistischen Kriterien herausarbeiten lässt, um dem Zielpublikum (komplexe) Inhalte anschaulich, verständlich und attraktiv zu vermitteln.
SeminaraufbauDie TeilnehmerInnen lernen im Kurs… - welche Elemente eine Geschichte idealtypisch hat. - welche Variationen sich beim journalistischen Storytelling anbieten. - eine eigene Geschichte zu einem (komplexen) Thema zu entwickeln. - zwischen Erzählen und Berichten zu unterscheiden.
ZielgruppeJournalisten und Journalistinnen Radio, TV, Multimedia, Produzenten und Produzentinnen
DozentenErne Eduard Dietmar, Senn Bernard
KontaktpersonPatricia Gross, Ausbildung SRF, Tel. 044 305 51 33 patricia.gross@srf.ch
OrteSRF Studio ZH Leutschenbach
Dauer2 Tage
Seminardaten22.10.2018-23.10.2018
Preis 1500.00

Assoziative Bild- und Tonsprache

SeminarzieleDie Teilnehmenden lernen, Sachverhalte zu bebildern, die abstrakt und an und für sich "bildlos" sind. Symbolische Bild- und Tonstrecken schaffen, die dem Text die Freiheit lassen, abstrakte Sachverhalte zu erläutern.
SeminaraufbauDie Filmsprache bietet unendlich viele Möglichkeiten. Mit der assoziativen Bildsprache gelingt es, thematische Bildstrecken zu schaffen, die dem Text die Freiheit lassen, komplexe Sachen zu erläutern. Theorie dazu wird anhand von Beispielen aus dem Alltag gegeben, wir entwickeln Ideen aufgrund von Brainstormings, wir setzen sie in Bildstrecken um an den Finalcut-Schnittplätzen.
ZielgruppeTV-Journalisten und Journalistinnen, Editors, ENG, Kameraleute,Produzenten und Produzentinnen Fortgeschrittene mit abgeschlossener Grundausbildung. Sehr empfehlenswert für alle, die viel mit abstrakten Themen arbeiten (Wirtschaft,Wissenschaft etc.)
DozentenKauz Magdalena, Weibel Barbara Regula
KontaktpersonPatricia Gross, Ausbildung SRF, Tel. 044 305 51 33 patricia.gross@srf.ch
OrteSRF Studio ZH Leutschenbach
Dauer2 Tage
Seminardaten30.10.2018-31.10.2018
Preis 2200.00

Schreiben fürs Hören

SeminarzieleDer Kurs soll die sprachlichen Grundlagen des Schreibens fürs Hören legen - und zwar sowohl in der deutschen Standardsprache wie im Dialekt.
SeminaraufbauTage 1 und 2: Unterschiedliche Kommunikations-Situationen: das spontane Gespräch - der Zeitungstext - der Text für Radio und TV. Eine Grammatik des Gesprochenen und eine Grammatik des Geschriebenen. Wie werden aus fremden geschriebenen Texten eigene Texte fürs Hören? Hörverständliche Texte für unterschiedliche Publika. Tag 3: - Das Spannungsfeld Dialekt - Standardsprache in der deutschen Schweiz - Die Haltung zum eigenen und zu fremden Dialekten - Die wichtigsten Merkmale des Schweizerdeutschen - Hörverständlich Texten im Dialekt Das Buch "Radio-Journalismus" von Walther von La Roche / Axel Buchholz wird den Teilnehmenden am ersten Kurstag abgegeben.
ZielgruppeJournalisten und Journalistinnen Radio, TV, Multimedia
DozentenKropf Thomas
KontaktpersonSandra Ferrari, Ausbildung SRF tpc, Tel. 044 305 51 32 sandra.ferrari@srf.ch
OrteSRF Studio ZH Brunnenhof
Dauer3 Tage
Seminardaten19.11.2018-21.11.2018
Preis 950.00

Recherche-Grundkurs

SeminarzieleDie Teilnehmenden lernen, Recherche-Mittel zielgerichtet auszuwählen und einzusetzen.
SeminaraufbauWelches Knowhow macht in der journalistischen Konkurrenzsituation die Nasenlänge Vorsprung aus? Praxisnahe Übungen vermitteln ausgewählte Recherche-Möglichkeiten: Nachschlagewerke und Internet-Datenbanken, das Handelsregister und weitere Amtsstellen, Telefonieren mit schwierigen Personen. Eine Diskussion über Pannen, heikle Fälle und Grenzsituationen rundet den Kurs ab.
ZielgruppeJournalisten und Journalistinnen Radio, TV, Multimedia, Regisseure und Regisseurinnen, Moderierende
DozentenHostettler Otto
KontaktpersonPatricia Gross, Ausbildung SRF, Tel. 044 305 51 33 patricia.gross@srf.ch
OrteSRF Studio ZH Leutschenbach
Dauer3 Tage
Seminardaten05.12.2018-07.12.2018
Preis 1400.00

Schreiben fürs Hören

SeminarzieleDer Kurs soll die sprachlichen Grundlagen des Schreibens fürs Hören legen - und zwar sowohl in der deutschen Standardsprache wie im Dialekt.
SeminaraufbauTage 1 und 2: Unterschiedliche Kommunikations-Situationen: das spontane Gespräch - der Zeitungstext - der Text für Radio und TV. Eine Grammatik des Gesprochenen und eine Grammatik des Geschriebenen. Wie werden aus fremden geschriebenen Texten eigene Texte fürs Hören? Hörverständliche Texte für unterschiedliche Publika. Tag 3: - Das Spannungsfeld Dialekt - Standardsprache in der deutschen Schweiz - Die Haltung zum eigenen und zu fremden Dialekten - Die wichtigsten Merkmale des Schweizerdeutschen - Hörverständlich Texten im Dialekt Das Buch "Radio-Journalismus" von Walther von La Roche / Axel Buchholz wird den Teilnehmenden am ersten Kurstag abgegeben.
ZielgruppeJournalisten und Journalistinnen Radio, TV, Multimedia
DozentenLeu Simon
KontaktpersonSandra Ferrari, Ausbildung SRF tpc, Tel. 044 305 51 32 sandra.ferrari@srf.ch
OrteSRF Studio ZH Brunnenhof
Dauer3 Tage
Seminardaten16.01.2019-18.01.2019
Preis 950.00

Video! kompakt

SeminarzieleDie Teilnehmenden machen sich mit den Stärken und Möglichkeiten der Videosprache vertraut und lernen sie anwenden. Sie erhalten Inspiration und Übung, wenn es darum geht, Abstraktes filmisch zu erzählen oder über Bildauswahl, Ton und Schnitt-Rhythmus Stimmungen zu schaffen und Protagonisten sinnvoll in das Video einzubauen. Durch praktische Übung machen sie sich auch mit Schnitt und Videokamera vertraut.
Seminaraufbau- Grundlagen des filmischen Erzählens (Bildgestaltung, Ton, Sequenzen)in der Theorie und in der Praxis - Filmisch erzählen, wenn die Bilder fehlen - Einbettung von Protagonisten - Umsetzung durch ausgiebige Praxis - Einführung Adobe Premiere oder Final Cut - Einführung VJ-Kamera und MoJo
ZielgruppeRedaktionelle Mitarbeitende, die mit Bewegtbild arbeiten oder ihr Wissen vertiefen wollen.
KontaktpersonPatricia Gross, Ausbildung SRF/tpc, Tel. 044 305 51 33 patricia.gross@srf.ch
OrteSRF Studio ZH Leutschenbach
Dauer5 Tage
Seminardaten28.01.2019-01.02.2019
Preis 3000.00

Video! kompakt

SeminarzieleDie Teilnehmenden machen sich mit den Stärken und Möglichkeiten der Videosprache vertraut und lernen sie anwenden. Sie erhalten Inspiration und Übung, wenn es darum geht, Abstraktes filmisch zu erzählen oder über Bildauswahl, Ton und Schnitt-Rhythmus Stimmungen zu schaffen und Protagonisten sinnvoll in das Video einzubauen. Durch praktische Übung machen sie sich auch mit Schnitt und Videokamera vertraut.
Seminaraufbau- Grundlagen des filmischen Erzählens (Bildgestaltung, Ton, Sequenzen)in der Theorie und in der Praxis - Filmisch erzählen, wenn die Bilder fehlen - Einbettung von Protagonisten - Umsetzung durch ausgiebige Praxis - Einführung Adobe Premiere oder Final Cut - Einführung VJ-Kamera und MoJo
ZielgruppeRedaktionelle Mitarbeitende, die mit Bewegtbild arbeiten oder ihr Wissen vertiefen wollen.
KontaktpersonPatricia Gross, Ausbildung SRF/tpc, Tel. 044 305 51 33 patricia.gross@srf.ch
OrteSRF Studio ZH Leutschenbach
Dauer5 Tage
Seminardaten16.09.2019-20.09.2019
Preis 3000.00