Sport

Die Prioritäten der Sportberichterstattung von Schweizer Radio und Fernsehen richten sich nach der Sportstrategie der SRG. Das Dreisäulenmodell umfasst die Themenkreise «Schweizer Sportlerinnen und Sportler», «Schweizer Sportanlässe mit nationaler Ausstrahlung respektive internationalem Format» und «internationale Top-Events».

Das SRF-Sportprogramm umfasst im Fernsehen die tagesaktuellen Sendungen «sportflash» und «sportaktuell», das sonntägliche Magazin «sportpanorama» mit Aktualität, Vertiefung und Hintergrund sowie «sportlive» mit Direktübertragungen von Sportveranstaltungen und Begleitprogrammen ohne fixe Sendeplätze, abhängig vom Kalender der nationalen und internationalen Sportveranstaltungen. Dazu kommen Sportbulletins und Live-Übertragungen in den Radioprogrammen, namentlich auf SRF 3 und SRF 4 News.

Auf www.srf.ch/sport schliesslich bietet SRF Sport mit Texten, Bildern und Videos einen laufend aktualisierten, umfassenden Überblick über das aktuelle Sportgeschehen.

Seit März 2012 ist der trimediale Sport-Newsroom im Studio Zürich Leutschenbach in Betrieb.

Abteilungsleitung

Roland Mägerle

Roland Mägerle SRF/Oscar Alessio

Roland Mägerle war beim Schweizer Fernsehen bis 2004 unter anderem als Redaktionsleiter «sportlive» und Projektleiter bei Grossanlässen tätig. Von 2004 bis 2015 verantwortete er in der Business Unit Sport der SRG die Grossprojekte.