Winzlinge gross in Szene gesetzt

Bis zu 100'000 Mal vergrössert der Basler Biologe Martin Oeggerli Pflanzen und Lebewesen. Mit dem Mikroskop erschafft er kunstvolle wissenschaftliche Bilder. Der Molekularbiologe eröffnet mit seinen Aufnahmen eine ganz neue Sicht auf eine Welt, die für das menschliche Auge viel zu klein ist.

Sendung zu diesem Artikel