Zum Inhalt springen

Header

Audio
Immer mehr Ukrainerinnen und Ukrainer, die vor dem Krieg geflüchtet waren, kehren wieder in ihre Heimat zurück.
Keystone-SDA
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 43 Sekunden.
Inhalt

«Die Menschen haben die Ukraine nie ganz verlassen»

Immer mehr Ukrainerinnen und Ukrainer kehren in ihre Heimat zurück. Die Grenzschutzbehörde Frontex schätzt, dass knapp 3 Millionen Menschen, die in die EU flüchteten, nun wieder zurückgekehrt sind. Was treibt sie an – und was erwartet sie zuhause? 

Download
  • (06:00) Mit der Einnahme der ukrainischen Stadt Lyssytschansk hat Russland ein wichtiges Kriegsziel erreicht: Der Kreml kontrolliert nun die ganze Region Luhansk. Was sind nun die nächsten Ziele?
  • (11:48) In Usbekistan hat es schwere Proteste gegeben. Die Behörden vermelden 18 Todesopfer und über 240 Verletzte. Der Auslöser war eine geplante Verfassungsreform. Wir besprechen die Hintergründe.
  • (17:08) In Syrien leben immer noch Millionen vertriebener Menschen unter schwierigsten Bedingungen. Diese Menschen sind abhängig von internationalen Hilfslieferungen. Aber genau diese drohen wegzufallen. Welche Konsequenzen hätte das?
  • (20:34) Am Mittwoch beginnt im Frauenfussball die Europameisterschaft in England. Von den 16 Ländern, die dabei sind, haben acht Verbände die Prämien der Fussballerinnen auf das Niveau ihrer männlichen Kollegen angehoben. Von Gleichstellung ist der Fussball aber nach wie vor weit entfernt.

Mehr von «4x4 Podcast»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen