Zum Inhalt springen

Header

Audio
Grillieren mit Holzkohle.
Betty Bossi
abspielen. Laufzeit 06:13 Minuten.
Inhalt

Grillieren – Der Unterschied zwischen Gas- und Holzkohlegrill

Hierzulande sind der Holzkohle- und der Gasgrill am meisten verbreitet. Wobei letzterer vor allem bei Wohnungsmietern sehr beliebt ist. Der Gasgrill entwickelt bei richtiger Anwendung kaum Rauch, ist schnell aufgeheizt und er kann stufenlos reguliert werden. 

Download

Die meisten Gasgrills sind jedoch nicht geeignet für das Grillieren bei tiefen Temperaturen über einen längeren Zeitraum. Der Holzkohlegrill erfordert mehr Zeit und Fingerspitzengefühl beim Einheizen und Regulieren der Hitze, bietet im Gegenzug aber mehr Grillatmosphäre und eignet sich hervorragen zum Grillieren bei sehr niederen Temperaturen zwischen 100 und 120°C.