Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ihre Blüten sind im Sommer unverkennbar, ihre Wurzeln muss man im Sommer suchen gehen.
Colourbox
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 1 Sekunde.
Inhalt

Wilde Wurzel: Die zweijährige Nachtkerze

Nicht umsonst wird sie auch Schinkenwurzel genannt. Denn die Wurzel der Nachtkerze ist wunderschön rosa und weiss und macht richtig Lust, reinzubeissen. 

Download

Nicht nur in den Regalen der Läden oder auf dem Markt findet man Wurzelgemüse aktuell. Auch draussen. Die zweijährige Nachtkerze beispielsweise produziert im ersten Jahr unterhalb ihrer Blattrosette unter der Erde eine wunderbar leckere, rötliche Wurzel. Sie ist roh und gekocht essbar und macht sich gut als Dekoration, zum Beispiel auf einem Salat.

Mehr von «A point»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen