Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF / Sébastien Thibault
abspielen. Laufzeit 57 Minuten 7 Sekunden.
Inhalt

Schweizer Ensembles in Paris

1756. In Salzburg kommt Wolfgang Amadeus Mozart zur Welt. Und in Paris veröffentlicht Michel Corrette seine «Concerti a sei strumenti» op. 26: Sechs Konzerte für Cembalo oder Orgel. Das Orchester «le phénix» hat die neu aufgenommen. Wir stellen das Album vor – und Mozarts Pariser Sinfonie daneben

Michel Corrette: 1. Satz aus dem Cembalokonzert A-Dur op. 26/2
Michel Corrette: Cembalokonzert d-Moll op. 26/6
Vital Julian Frey, Cembalo
Orchester le Phénix

CD: Michel Corrette: Concerti op. 26
Label: Coviello Classics (2022)

- -

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 31 D-Dur KV 297 «Pariser»
Musikkollegium Winterthur
Ltg: Douglas Boyd

CD: Mozart: Clarinet Concerto, Sinfonia concertante, Sinfonia No. 31 «Paris»
Label: Sony Classical (2010)

- -

Claude Debussy: Klaviertrio G-Dur
Trio Rafale

CD: Shostakovich, Henze, Giger, Rachmaninov, Debussy: Frühwerke. Youthful Passion
Label: Coviello Classics (2017)

Mehr von «CH-Musik»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen