Zum Inhalt springen

Header

Audio
Erwin Messmer: «Passirrt isch passirrt»
abspielen. Laufzeit 57 Minuten 35 Sekunden.
Inhalt

Erwin Messmer: «Passirrt isch passirrt»

Der Autor und Organist Erwin Messmer aus Staad (SG) präsentiert ein neues Buch mit Mundartgedichten und Kürzesttexten. Besonders daran ist die spezielle Variante des St. Galler Dialekts aus dem unteren Rheintal – und der spitzbübische Schalk, der in den Texten steckt.

Download

Erwin Messmer ist zu Gast in der Sendung, wir sprechen mit ihm über seine Mundarttexte, von denen er auch einige vorlesen wird.

Ausserdem erklären wir in der Briefkastenrubrik die Flurnamen «Brüstli» und «Erdbrust», das Wort «Gschüüch» und den Familiennamen Weisstanner.

Als Mundart-Tipp stellen wir den Band «Himu Hämu, Lüthi Sämu!» von Günter Struchen und Alexandra Treskman vor, ein illustriertes Buch, das aus «kuurligen» Ausdrücken und dazuerfundenen Geschichten auf Mundart und Hochdeutsch besteht.

Buchhinweise:

  • Erwin Messmer: Passirrt isch passirrt. Der gesunde Menschenversand 2022.
  • Günter Struchen & Alexandra Treskman: Humi Hämu, Lüthi Sämu! Schlafwandler 2021. 

Mehr von «Dini Mundart Schnabelweid»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen