Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der russische Oppositionsführer und Anti-Korruptions-Aktivist Alexei Navalny und seine Frau Yulia vor dem Passieren der Grenzkontrolle am Flughafen Scheremetjewo in Moskau.
Keystone
abspielen. Laufzeit 44:53 Minuten.
Inhalt

30 Tage Haft für Nawalny

In Moskau wurde der Oppositionsführer Alexej Nawalny zu 30 Tagen Haft verurteilt. Er war gestern nach Russland zurückgekehrt. Das Urteil fiel in einem umstrittenen Schnellverfahren. Hat Russland eine massgeschneiderte Justiz für politische Gegner?

Einzelne Beiträge

Echo der Zeit
Audio
30 Tage Haft für Nawalny Box aufklappen Box zuklappen
04:31 min, David Nauer und Nicoletta Cimmino
abspielen

In Moskau wurde der Oppositionsführer Alexej Nawalny zu 30 Tagen Haft verurteilt. Er war gestern nach Russland zurückgekehrt. Das Urteil fiel in einem umstrittenen Schnellverfahren. Hat Russland eine massgeschneiderte Justiz für politische Gegner?

Echo der Zeit
Audio
Die Sorgen der Lehrpersonen in der Pandemie Box aufklappen Box zuklappen
03:19 min, Andrea Jaggi
abspielen

Wo immer möglich, muss seit Montag zuhause gearbeitet werden. Lehrerinnen und Lehrer hingegen gehören zu den Arbeitnehmenden, die noch immer von vielen Menschen umgeben sind. Denn die meisten Schulen bleiben offen. Viele Lehrkräfte fühlen sich unwohl, zu wenig geschützt.

Echo der Zeit
Audio
Der Sturm aufs Kapitol aus Sicht von Trump-Anhängern Box aufklappen Box zuklappen
06:49 min, Matthias Kündig
abspielen

Laut Umfragen sind 80 Prozent der republikanischen Wählerinnen und Wähler der Meinung, dass Präsident Trump nicht schuld am Aufstand seiner Anhänger ist. Viele zweifeln sogar daran, dass es wirklich Sympathisanten Trumps sind, die im Parlamentsgebäude Gewalt angewendet haben. Gespräch mit republikanischen Parteiaktivisten.

Echo der Zeit
Audio
Sind diejenigen, die sich konservativ nennen, auch wirklich konservativ? Box aufklappen Box zuklappen
06:25 min, Nicoletta Cimmino
abspielen

Die letzten vier Jahren waren für die US-amerikanischen Konservativen – die republikanische Partei – eine besondere Zeit. Mit Donald Trump hatten sie einen Präsidenten, wie es ihn vorher noch nie gegeben hat. Was bedeutet das für den Konservatismus, nicht nur in den USA, sondern generell? Fragen an Francis Cheneval, Professor für politische Philosophie an der Universität Zürich.

Echo der Zeit
Audio
Bobi Wine, der heimliche Wahl-Sieger in Uganda Box aufklappen Box zuklappen
03:11 min, Samuel Burri
abspielen

Ugandas Präsident Yoweri Museweni ist seit 35 Jahren an der Macht und hat zum sechsten Mal eine Wahl gewonnen. Sein Herausforderer, der Reggaesänger und Parlamentarier Bobi Wine hat verloren und steht derzeit unter Hausarrest. Dennoch könnte er der eigentliche Sieger dieser Wahlen sein.

Echo der Zeit
Audio
Streit zwischen China und USA hat Auswirkungen auf Europa Box aufklappen Box zuklappen
03:29 min, Martin Aldrovandi
abspielen

Die USA und China driften immer weiter auseinander. Das hat Auswirkungen auf die Wirtschaft der beiden Länder. Man spricht von einer sogenannten Entkopplung, insbesondere im Technologiebereich. Das merken auch europäische Firmen, sagt die EU-Handelskammer in China und warnt in einem Bericht vor den Folgen.

Echo der Zeit
Audio
Indigene in Kanada ohne sauberes Trinkwasser Box aufklappen Box zuklappen
04:45 min, Andrea Christen
abspielen

Kanada ist voller Seen und Flüsse. Nur wenige Länder haben so viel Süsswasser. Erstaunlich also, dass die Indigenen in Kanada in ihren abgelegenen Reservaten oft ohne sauberes Trinkwasser auskommen müssen. Premierminister Justin Trudeau hat sein Versprechen, das Wasserproblem zu lösen, nicht gehalten.

Echo der Zeit
Audio
Grenze zu Deutschland: «Die Einschränkungen sind massiv» Box aufklappen Box zuklappen
04:34 min, Alex Moser
abspielen

Laufenburg im Kanton Aargau hat in Deutschland eine Nachbargemeinde. Eine Brücke über den Rhein verbindet die beiden. Wegen Corona ist diese Brücke nun aber zu. Zwar wurde kein Stacheldraht gezogen, wie beim ersten Shutdown im Frühling. Aber ein Grenzübertritt ist nicht mehr so einfach möglich.